Die Curva hat überlebt und wird wieder von Einheimischen betrieben